Aktuelle Termine

01.01.2016 Versteigerungstermine 2016
Sie befinden sich hier: Home » 

Die Steiermark zählt in der Rinderzucht zu den Spitzenländern Europas. Diese Position wurde durch konsequente Selektion und einen extrem hohen Gesundheits- und Fitnessstatus erarbeitet.

Die Familie Veronika und Alois Ninaus aus St. Josef/Weststeiermark konnte auf der Pinzgauer – Bundesschau in Maishofen einen großen Erfolg für sich verbuchen.

Die Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft österreichischer Fleckviehzüchter im Schloß Zeillern, Niederösterreich, stand im Zeichen der Ehrung der fünf erfolgreichsten Fleckviehzüchter des Jahres 2014.

Christian Rechberger konnte als Sprecher der AMS-Betriebe über 70 Interessierte beim 1. Roboterseminar begrüßen.

Ab sofort tritt der Erlass bezüglich IBR/IPV Überwachung außer Kraft. Tiere die über Zuchtrinderversteigerungen oder Nutzviehmärkte verkauft werden benötigen keine Einzeltieruntersuchung mehr.

Einheitlicher Auftritt der Steirischen Braunviehzucht

Musterbeispiele für besonders tierfreundliches Bauen im ländlichen Raum

13. Generalversammlung der Rinderzucht Steiermark am 27. März 2015

7. Steirischer Jungzüchtercup, 21. und 22. März 2015, Greinbachhalle Hartberg

Seit mittlerweile knapp 4 Jahren werden mit dem System „FleckScore“ alle linearen Beschreibungen von Jungkühen durchgeführt, welche von der Rinderzucht Steiermark seit 2013 auch in schriftlichen Publikationen wie Stammschein und Zuchtrinderkatalog...

Die Fleckviehzüchter aus Slowenien sind ein immer wichtiger werdender Partner der Rinderzucht Steiermark im Absatz von hochwertigem Zuchtvieh.