Kälber- und Nutzrindermarkt 26.07.2022 Greinbach

Beim Kälber- und Nutzrindermarkt am 26.07.2022 in der steirischen Greinbachhalle stand ein Angebot von 400 Stück zum Verkauf.

Der Absatz der Stierkälber war etwas differenzierter als in den letzten Monaten. Wahrscheinlich aufgrund der Milchpreisentwicklung, wurde eine deutlich größere Menge an Stierkälber unter 80 kg angeboten. Der Absatz dieser sehr leichten Kälber war zweifelslos gegeben, doch trifft man damit die Anforderungen der Mäster und Fresserproduzenten nur zum Teil. Mit steigenden Gewichten entwickelte sich die Marktlage positiv, sodass die Kategorie zwischen 120 – 140kg mit über 5 Euro den höchsten Durchschnittspreis erzielte.

Der Absatz der Kuhkälber verlief sehr flüssig mit einer positiven Preisbildung. Auch bei den Kuhkälbern ist ein Mindestgewicht von 80 kg sehr zu empfehlen.

Die Preisbildung bei den Futter- und Schlachtkühen zog etwas an. Die durchwegs schweren Kühe erzielten einen Nettopreis von über 2,4 Euro je kg Lebendgewicht.

Die nächsten Kälber- und Nutzrindermärkte der Rinderzucht Steiermark:

Dienstag, 02.08.2022 in Traboch

Dienstag, 09.08.2022 in Greinbach

Georg Steiner

Statistik