Kälber- und Nutzrindermarkt 13.07.2021 Greinbach

Beim Kälber- und Nutzrindermarkt in der Greinbachhalle wurde ein Angebot von knapp 400 Tieren zu attraktiven Preisen vermarktet.

Die Marktlage bei den Stierkälbern in der Gewichtsklasse um 100kg ist stabil. Einige Tiere konnten sogar die 6€ Marke knacken. Die Nachfrage bei den schwereren Tieren war im Vergleich zum letzten Markt deutlich positiv. Aufgrund der privaten Käuferschaft konnte bei den schwereren Stierkälbern ein Plus verzeichnet werden.

Bei den angebotenen Kuhkälbern war im Gegensatz zu den letzten Märkten ein leichter Rückgang im Preis zu verzeichnen. Die leichteren Tiere konnten etwas besser abgesetzt werden. Dennoch befinden wir uns auf einem guten Preisniveau.

Ein gutes Angebot an Schlacht- und Futterkühen konnte fast zu identen Preisen zum letzten Markt abgesetzt werden. Die Lebendkuhvermarktung auf den Standorten der Rinderzucht Steiermark stellt eine gute Alternative dar.

Wir laden alle Rinderbetriebe ein, die zentrale Vermarktungsmöglichkeit über die Rinderzucht Steiermark und die momentane positive Absatzsituation zu nutzen.

Die Vermarktung über die Rinderzucht Steiermark bietet für Käufer und Verkäufer optimale Transparenz und Sicherheit.

Die nächsten Kälber- und Nutzrindermärkte der RSTM finden an folgenden Terminen statt:
Dienstag, 20.07.2021 in Traboch
Dienstag, 27.07.2021 in Greinbach


Ferdinand Haas

Statistik