Kälber- und Nutzrindermarkt 12.07.2022 Greinbach

Beim Kälber- und Nutzrindermarkt in der Greinbachhalle wurde ein Angebot von 432 Tieren zu attraktiven Preisen vermarktet.

Trotz hoher Stückzahlen im Sommer sind die Preise nicht merklich zurückgegangen. Bei den Stierkälbern konnten vor allem Tiere zwischen 100kg und 140kg sehr gut abgesetzt werden. Die Nachfrage war von der privaten Käuferschicht als auch von den Viehhandelspartnern sehr hoch.
Spitzenkälber erreichten Preise von über 6 Euro netto pro kg Lebendgewicht.

Das Angebot von 89 Kuhkälbern wurde, ähnlich wie bei den Stierkälbern, über 100 kg besonders gut nachgefragt und konnte sehr gut vermarktet werden.

Ein Angebot von 50 Stück Schlacht- und Futterkühen konnte Aufgrund von sehr hoher Nachfrage zu sehr attraktiven Preisen vermarktet werden. Die Preise zogen im Durchschnitt um 20 Cent im Vergleich zum letzten Markt an.

Die Vermarktung über die Rinderzucht Steiermark bietet für Käufer und Verkäufer optimale Transparenz und Sicherheit.

Die nächsten Kälber- und Nutzrindermärkte der Rinderzucht Steiermark finden an folgenden Terminen statt:
Dienstag, 19.07.2022 in Traboch
Dienstag, 26.07.2022 in Greinbach

Ferdinand Haas

Statistik