Aktuelle Termine

25.01.2019 Rindermastfachtag 2019
08.02.2019 Milchwirtschaftstag 2019
17.02.2019 Tag der Jungzüchter 2019
Sie befinden sich hier: Home » Milchleistungsbericht 2018

Milchleistungsbericht 2018

Kräftiger Leistungsschub - Anhaltender Strukturwandel

Mit 66.665 Kühen (+141) unter Milchleistungsprüfung gibt es 2018 einen neuen Höchststand in der Steiermark. Entgegen dem österreichischen Trend gab es einen leichten Anstieg der Kontrollkühe um 0,2%. Der Strukturwandel – mehr Kühe in weniger Betrieben – hält weiter an: Die Zahl der Betriebe hat wieder um 2% abgenommen. Mittlerweile sind somit 82,4% aller Milchkühe in der Steiermark der Qualitätssicherung angeschlossen.

Im Durchschnitt erbrachten die Kontrollkühe aller Rassen 2018 eine Standardleistung von 7.808 kg Milch, 4,13% Fett, 3,43 % Eiweiß und 590 kg Fett und Eiweiß. Somit gab es nach einer Leistungsstagnation im Vorjahr wieder einen kräftigen Leistungsschub. Die Jungkühe erbrachten 7.071 kg Milch mit 4,10% Fett und 3,41 % Eiweiß und überschritten damit erstmals die 7.000 kg - Schallmauer. Ein Blick auf andere Bundesländer zeigt, dass es heuer in einigen Regionen sogar einen noch höheren Leistungsfortschritt gab.

Trotz dieser Leistungsentwicklung ist ein konstanter genetischer Trend in der Leistungsentwicklung hinterlegt. Die tatsächliche Leistung bildet eben nicht nur die Genetik, sondern eine ganze Reihe von Umwelteinflüssen ab. Für die Wirtschaftlichkeit der Milchproduktion spielen auch die Fitnessparameter eine wichtige Rolle. Auch hier gibt es eine sehr positive Entwicklung.

Das Jahr 2018 war aber auch gekennzeichnet von vielen Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Qualitätssicherung, des Herdenmanagements und der Zucht. Der LKV Steiermark bedankt sich bei allen Mitgliedern sowie bei der LK Steiermark, beim Qualitätslabor St. Michael,  der Rinderzucht Steiermark, beim TGD und der Arbeitskreisberatung Milchvieh für die Unterstützung in vielen Belangen. Nicht zuletzt gilt der Dank unseren Mitarbeitern. Den Mitgliedsbetrieben gratulieren wir sehr herzlich zu den Erfolgen in ihren Betrieben.

 

RasseZuchtherdenHB-KüheVollabschlüsseMilch-kgF%EW%F+EW kg
Fleckvieh2.29945.31039.7097.7814,133,44589
-65+21+229+246-0,03+0,00+17
Braunvieh6389.6658.1067.6744,183,51590
-28-466-253+175-0,03+0,01+11
Holstein7117.2966.0009.1404,063,32675
+7-10+48+272-0,04+0,01+18
Pinzgauer1061871555.6073,883,27400
+11+3+2+113-0,07-0,02+2
Murbodner22109863.6604,013,34269
+0-13-5+37+0,05-0,02+4
Jersey501571075.6704,983,74494
+14+39+33+57+0,22+0,06+21
E. Bergschecken2960464.3223,753,31305
+3-1-1-94+0,04+0,06+21
Montbeliarde2525258.6044,003,40637
-3-10-6-255+0,00-0,04+16

 

Gesamtübersicht LKV Steiermark

 

BetriebeMLP-KüheVollabschlüsseMilch kgF%EW %F+EW kg
2.85466.66557.3377.8084,133,43590
-58+141+341+234-0,02+0,00+15

 

DI Peter Stückler                                                                             22.11.2018