Aktuelle Termine

07.11.2018 Eigenbestandsbesamerkurs Greinbach
21.11.2018 LKV & TGD Tagung
27.11.2018 Eigenbestandsbesamerkurs Traboch
Sie befinden sich hier: Home » Messeauftritt der Rinderzucht Austria in Kroatien auch 2018 ein Erfolg

Messeauftritt der Rinderzucht Austria in Kroatien auch 2018 ein Erfolg

Kroatien intensiviert in den Ankauf von Zuchtrindern

Die Rinderzucht Austria war auf der internationalen Landwirtschaftsmesse in Gudovac/Bjelovar mit vier Jungkühen vertreten. Die sehr formatvollen, leistungsstarken Kühe wurden zuvor auf Versteigerungen der Rinderzucht Steiermark angekauft. Das hohe Leistungsniveau mit Tagesgemelken zwischen 30 und 40 kg beeindruckte die kroatischen Züchter und so wurden alle vier Ausstellungstiere noch am Tag der Anlieferung von einem Züchter gekauft.

Förderprogramm stimuliert Kaufinteresse in Kroatien
Das Interesse an den österreichischen Tieren war enorm hoch und es gab zahlreiche Gespräche mit Kaufinteressenten. Ein auf drei Jahre angelegtes Förderprogramm der kroatischen Regierung für den Ankauf von trächtigen Zuchtkalbinnen beflügelt das Interesse an Bestandeserweiterungen mit Zuchtkalbinnen. Es ist davon auszugehen, dass die zahlreichen Kontakte in den kommenden Monaten auch zu Ankäufen in Österreich führen werden.

Internationaler Wettbewerb – österreichischer Erfolg
Neben der österreichischen Ausstellungskollektion war eine größere Fleckviehkollektion sowie eine etwas kleinere Gruppe von Holsteintieren  aus Kroatien auf der Messe, die jeweils in einem eigenen Richtbewerb rangiert wurden. Im Rahmen eines internationalen Wettbewerbes konnten sich die österreichischen Jungkühe am Sonntag mit jeweils drei Kalbinnen bzw. Jungkühen aus Kroatien, Bayern und Baden-Württemberg messen. Preisrichter Joze Smolinger, Slowenien, stellte die einheitliche und typstarke Kollektion aus Österreich auf den ersten Platz.

Die österreichische Ausstellungsgruppe konnte sich insgesamt auf der Messe aufgrund der Tierqualität sowie der perfekten Präsentation positiv abheben. Das verantwortliche Betreuerteam von Rinderzucht Steiermark und Genostar mit Georg Steiner und Thomas Bacher leistete hinsichtlich Tierstyling, Präsentation am Stand sowie Kundenbetreuung perfekte Arbeit. Als österreichische Vertreter waren noch Mato Janjic, Reinhard Pfleger, Thomas Kahr und Peter Stückler am Messestand der Rinderzucht Austria vertreten.

Österreichische Ausstellungstiere:

FIONA AT 381.258.429 (Dax x Mandela), geb. 12.1.2016, Einsatzleistung 30 kg, Züchter: Georg Edlinger, Seckau
NIGERL AT 826.266.929 (GS Glockner x GS Marginal), geb.: 25.1.2016, Einsatzleistung 31,6 kg, Züchter: Peter Feldbaumer, Seckau
SIMONE AT 514.998.429 (GS Wohltat x GS Vogt), geb.: 25.10.2015, 2. PM 38,6 kg, Züchter: Johann Wagner, Unzmarkt
SOLAR AT 920.250.929 (Hubraum x Romario), geb.: 15.1.2016, Einsatzleistung 40 kg; Züchter: Siegfried Mayer, Möderbrugg

Käufer: Dušan Aleksić, Borova

 

DI. Peter Stückler                                                                                  09.09.2018