Aktuelle Termine

07.09.2019 Bundesfleischrinderschau
25.10.2019 GENOSTAR Schau
16.02.2020 2. Tag der Jungzüchter
Sie befinden sich hier: Home » 100 Jahre Fleckviehzucht in Kroatien

100 Jahre Fleckviehzucht in Kroatien

Mitte Juni feierte die kroatische Fleckviehzucht ihr 100-jähriges Bestehen.

DI Stückler konnte auf der Fleckviehschau in Vrbovec als Preisrichter fungieren. An der Spitze der ausgestellten Tiere gingen leistungsfähige Fleckviehkühe im Doppelnutzungstyp. Auf der väterlichen Seite waren fast durchwegs bekannte Stiere aus Österreich und Deutschland zu finden (WAL, RESS, GS RAU, GS HEROIN, HUPSOL, VANSTEIN, WEBAL, ROUND UP etc.). Das Preisrichten erfolgte ohne Katalog. Zum Champion wurde eine mittelrahmige, euterstarke GS HEROIN-Tochter gekürt. Siegerkuh der Altkühe war eine körperstarke, harmonische RESS-Tochter mit vier Kälbern. Beide Kühe wurden als Kalbinnen aus Niederösterreich importiert. Geschäftsführer Stückler konnte dem Besitzer der Siegerin der Altkühe eine Glocke der Rinderzucht Steiermark überreichen.

Die offizielle Jubiläumsfeier fand mit einem umfangreichen Fachprogramm in Sveti Ivan Zabno, der „Geburtsstätte“ der kroatischen Fleckviehzucht, statt. Gut 100.000 Fleckviehkühe stehen in Kroatien unter Milchleistungsprüfung und erbringen eine durchschnittliche Milchleistung von 5.000 kg.   Dr. Georg Röhrmoser und  DI Stückler hatten die Möglichkeit, über die Genomselektion in Deutschland und Österreich zu informieren. Mit einem Modell der GS RAU-Tochter BETTY, das dem Präsidenten des nationalen Fleckviehzuchtverbandes in Kroatien Igor Mihaljevic überreicht werden konnte,  wurden die Glückwünsche der Arbeitsgemeinschaft österreichischer Fleckviehzüchter überbracht.

Den Abschluss der zweitägigen Veranstaltung bildete eine Fleckviehschau in Sveti Ivan Zabno, die von Bernd Luntz aus Bayern gerichtet wurde. Er kürte eine formatstarke ALEON-Tochter zum Champion der Schau. Insgesamt konnte festgestellt werden, dass die kroatische Fleckviehzucht in den letzten Jahren sichtbare Zuchtfortschritte gemacht hat.