Aktuelle Termine

14.07.2020 Kälber- und Nutzrindermarkt Greinbach
21.07.2020 Kälber- und Nutzrindermarkt Traboch
28.07.2020 Kälber- und Nutzrindermarkt Greinbach
Sie befinden sich hier: Home » Ruhestand von Karl Burgsteiner

Ruhestand von Karl Burgsteiner

Mit Karl Burgsteiner tritt eine echte Institution der Rinderzucht in der Steiermark den Gang in den wohlverdienten Ruhestand an. 1980 begann er seinen Dienst beim damaligen Alpenfleckviehzuchtverband. Seit Gründung der Rinderzucht Steiermark im Jahr 2003 war Karl Burgsteiner ein unverzichtbarer Teil unseres Teams.

Seine Aufgaben lagen in der Herdebuchführung am Standort Leoben bzw. Traboch sowie in der Abwicklung von Zuchtrinderversteigerungen und Exportankäufen, wo er oft die erste Anlaufstelle für Auskünfte für unsere Mitglieder war. Karl Burgsteiner war seit Gründung der Rinderzucht Steiermark auch als Betriebsratsvorsitztender tätig und stets um Gemeinschaft und Wohl der Kolleginnen und Kollegen bemüht.
 
Nach 40 Dienstjahren im Einsatz für die Rinderzüchter der Steiermark und 17 Jahren als 1.Vertreter der Belegschaft danken wir Karl für seinen Fleiß und seine Gewissenhaftigkeit in der Betreuung der Anliegen unserer Mitglieder sowie seine Loyalität zum Unternehmen.

Karl, wir wünschen Dir für Deinen neuen Lebensabschnitt viel Glück und Gesundheit.

Ing. Reinhard Pfleger