Aktuelle Termine

09.06.2020 Zuchtrinderversteigerung Greinbach
09.06.2020 Kälber- und Nutzrindermarkt Traboch
05.09.2020 Bundesfleckviehschau mit Weltkongress - auf 2021 verschoben!
Sie befinden sich hier: Home » Ohrmarkenzange bei Rinderzucht Steiermark erhältlich

Ohrmarkenzange bei Rinderzucht Steiermark erhältlich

 

Als Nicht LKV Mitgliedsbetrieb haben Sie die Möglichkeit die rote Ohrmarkenzange um 11,00 € am Standort Traboch oder am Standort Greinbach zu kaufen.

 

Alle LKV-Mitgliedsbetriebe in der Steiermark erhalten die Ohrmarkenzange kostenlos vom zuständigen LKV-Mitarbeiter.

 

Hintergrund:

Neu geborene Kälber sind auf einem Ohr mit der bekannten konventionellen Ohrmarke und am anderen Ohr mit einer Ohrmarke mit elektronischem Chip zu versehen. Die AMA hat Ende September mit dem Versand der neuen elektronischen Ohrmarken an die Betriebe begonnen.
Die Ausgabe der Ohrmarken durch die AMA erfolgt gegen einen Kostenersatz von 3 Euro je Ohrmarkenpaar.

Um allfällige Restbestände von „alten Ohrmarkenpaaren“ auf den Betrieben abbauen zu können, ist deren Verwendung noch bis 30.4.2020 möglich. Eine Kostenerstattung für nicht benötigte Ohrmarkenpaare ist nicht vorgesehen.

Rote Ohrmarkenzange erforderlich
Für das Einziehen der elektronischen Allflex-Ohrmarken ist die Allflex-Ohrmarkenzange in roter Farbe erforderlich. Mit der meist noch auf den Betrieben vorhandenen Ohrmarkenzange in blauer Farbe können nur konventionelle Ohrmarken ohne Chip eingezogen werden.

DI Evelyn Zarfl