Aktuelle Termine

26.05.2019 Tag der offenen Stalltür
07.09.2019 Bundesfleischrinderschau
25.10.2019 GENOSTAR Schau
Sie befinden sich hier: Home » Vollversammlung der ARGE Pinzgauer in Kärnten

Vollversammlung der ARGE Pinzgauer in Kärnten

Die diesjährige Vollversammlung der ARGE Pinzgauer Rinderzuchtverbände fand am Mittwoch, den 24. April in Kärnten am Ossiacher See statt.
Die Steiermark war durch die Rassesprecherin Engelhardt Veronika und dem Zuchtberater, Fritz Baumann vertreten.

Der Obmann Christian Dullnigg berichtet von den Bemühungen bei der Schaffung der neuen Mutterkuhprämie auch die extensiven Rassen einzubinden.

Ein weiterer Schwerpunkt bei dieser Sitzung war die Diskussion über ein neues Pinzgauer Zuchtprogramm bzw. Zuchtbuch, welches auch die Förderung „Gefährdete Tierrasse“ weiterhin gewährleistet.
Bei der Vollversammlung hatten auch alle Mitgliedsverbände die Möglichkeit, das Zuchtgeschehen in ihren Ländern zu präsentieren.

Im Anschluss an die Sitzung gab es eine interessante Betriebsbesichtigung bei der Familie Fleischhacker, vlg. Schlossbergerhof. Der Betrieb zeigte mit seiner eindrucksvollen Pinzgauer Zuchtherde, dass die Produktion von Qualitätsrindfleisch mit der Rasse sehr gut möglich ist. Bei einer gemütlichen Kaffeejause gab es dann noch einen regen Erfahrungsaustausch über das Pinzgauer-Zuchtgeschehen in den verschiedenen Mitgliedverbänden.



Fritz Baumann, Ing.                                                                          06.05.2019