Aktuelle Termine

25.05.2019 BIO Viehwirtschaftstag 2019
07.09.2019 Bundesfleischrinderschau
25.10.2019 GENOSTAR Schau
Sie befinden sich hier: Home » Bundesjungzüchter Championat 2019 - voller Erfolg aus steirischer Sicht

Bundesjungzüchter Championat 2019 - voller Erfolg aus steirischer Sicht

Das Bundes-Jungzüchter-Championat der Österreichischen Jungzüchtervereinigung (ÖJV), das am 16. und 17. März 2019 in Wieselburg stattfand, lockte insgesamt 225 teilnehmende Jungzüchter/-innen in die Berglandhalle.

Für die 39 steirischen Teilnehmer sowie für die LFS Grottenhof als Teilnehmer beim Schulwettbewerb lohnte sich die weite Anreise nach Wieselburg. Mit fünf Siegen, vier zweiten Plätze und drei dritten Plätze in der Vorführwertung sowie drei ersten und zwei zweiten Plätze in der Typwertung der Gruppenentscheiden kürte sich das Team der Steiermark zu einem der erfolgreichsten Bundesländer des diesjährigen Bundesjungzüchter Championat.

Gekrönt wurde der Erfolg durch den Titel Reserve Vorführchampion von Daniel Schirnhofer und den beiden Titel Reserve Typ Champion der Rassen Fleckvieh und Fleischrinder durch Katharina Jöbstl und Lisa Rust.

Das Bewerbswochenende begann am Samstagabend, welcher ganz im Zeichen des Schulwettbewerbes stand, an dem sich fünf landwirtschaftliche Fachschulen aus Salzburg, Ober- und Niederösterreich sowie der Steiermark beteiligten. Die fulminanten Showeinlagen begeisterten die volle Versteigerungshalle und zeigten das hohe Niveau der heimischen Fachschulen. Als Gewinner ging die LFS Hohenlehen (NÖ) hervor, Rang 2 ging an die LFS Bruck an der Glocknerstraße (Sbg.)

Mit einer grandiosen Darbietung und der perfekten Einbindung von Tier und Schüler konnte die LFS Grottenhof bei ihrer erst zweiten Teilnahme an diesem Wettbewerb den absolut verdienten dritten Platz erreichen.

"Die praxisorientierte Nachwuchsarbeit an den Landwirtschaftlichen Fachschulen trägt Früchte, denn die Schüler beeindruckten durch eine professionelle Arbeit mit den Tieren. Die Erfolge zeigen, dass die Landwirtschaft auch in Zukunft in guten Händen ist", gratulierte Niederösterreichs Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Gesamt-Vorführchampions gekürt
Am Sonntag standen die Preisrichter Andrea Perk und Jake Lohmüller aus Deutschland vor der Aufgabe, die besten Vorführer und den Typsieg des Championats auszuwählen. Dies war nicht einfach, denn die motivierten Jungzüchter aus ganz Österreich bewiesen allesamt beeindruckende Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Tieren - sie boten den Zuschauern Spannung bis zum Schluss.

Als Gesamt-Vorführchampion Junior ging Dominic Vonbrül aus Vorarlberg mit seiner Kalbin MMG.SUNSHINE-A (CALVIN x BLOOMING) hervor. Als perfekt eingespieltes Team zeigten sich der Steirer Daniel Schirnhofer mit seiner Kalbin SELEN (GS DER BESTE x HUTERA) vom Zuchtbetrieb Bernhard und Maria Schirnhofer und konnte sich somit den Titel Gesamt-Reserve Champion Junior sichern. Mit ihrem bezaubernden Lächeln und einer grandiosen Vorführleistung konnte die junge Mürztalerin Annamaria Paar, ebenfalls aus der Steiermark, den dritten Platz für sich und ihre Kalbin EMMA (CAPITAL GAIN x END STORY) vom Zuchtbetrieb Thomas Paar, erzielen.

Der Titel des Gesamt-Vorführchampions Senior ging nach Tirol an Simon Geisler mit seiner Kalbin ROSALIE (CHROME x PRIMERO). Knapp am Podest vorbei schrammte Magdalena Maier (Murau), die als beste Steirerin in der Klasse Senioren mit einer überragend ruhigen Vorführleistung den vierten Platz mit ihrer Kalbin DRIXI (GS SINATRA x PAYSSLI) erzielen konnte. 

"Das Championat war ein voller Erfolg. Die Jungzüchter spiegeln die hohe Qualität der heimischen Landwirtschaft wider", betont Andreas Wurzinger, Obmann der Österreichischen Jungzüchtervereinigung.

Gleichzeitig mit dem Bundes-Jungzüchter-Championat ging die neue Homepage der Österreichischen Jungzüchtervereinigung unter www.jungzuechter.club online.


Gesamtwertung:

Gesamtvorführchampion JUNIOR:
Dominic Vonbrül aus Rons, Vorarlberg mit Sunshine
Gesamtvorführreservechampion JUNIOR:
Daniel Schirnhofer aus Grafendorf, Steiermark mit Selen

Gesamtvorführchampion SENIOR:
Simon Geisler aus Kolsassberg, Tirol mit Rosalie
Gesamtvorführreservechampion SENIOR:
Lukas Hirschhuber aus Weerberg , Tirol mit Mary

Typbundeschampion Grauvieh:
Glocke (V: Dirich) von Renaldo Schöpf aus Längenfeld, Tirol
Typbundesreservechampion Grauvieh:
Marina (V: Diokus) von Marina Riedl aus Schönberg, Tirol

Typbundeschampion Generhaltung und Fleischrinder:
Kasandra (V: Silvio) von Florian Haider aus Patsch, Tirol
Typbundesreservechampion Generhaltung und Fleischrinder:
Jonathea (V: Amadeus) von Lisa Rust aus Tragöss-Sankt Katharein, Steiermark

Typbundeschampion Fleckvieh x Red Holstein:
Goldfee (V: GS Rau) von Benjamin Mariner aus Virgen, Tirol
Typbundesreservechampion Fleckvieh x Red Holstein:
Gloria (V: GS Rave) von Martin Egger-Riedmüller aus Fritzens, Tirol

Typbundeschampion Jersey:
Jodie (V: Tequila) von Tobias Wenger aus Maishofen, Salzburg
Typbundesreservechampion Jersey:
Jamaika (V: Colton) von Martina Egger-Riedmüller aus Fritzens, Tirol

Typbundeschampion Braunvieh:
Euro (V: Calvin) von Lukas Taxacher aus Fügen, Tirol
Typbundereserveschampion Braunvieh:
Eylin (V: Biver) von Georg Taxacher aus Fügen, Tirol

Typbundeschampion Holstein:
Farina (V: Solomon) von Theresa Geisler aus Tux, Tirol
Typbundesreservechampion Holstein:
Royal (V: Solomon) von Barbara Gumpold aus Maishofen, Salzburg

Typbundeschampion Fleckvieh:
Sabrina (V: Sesam) von Johannes Werlberger aus Wörgl, Tirol
Typbundesreservechampion Fleckvieh:
Schnee (V: Herzog) von Katharina Jöbstl aus Sankt Martin im Sulmtal, Steiermark

Typbundeschampion Pinzgauer:
Rolita (V:Adrian) von Peter Saueregger aus Lendorf, Salzburg
Typbundesreservesieger Pinzgauer:
Waldin (V: Karat) von Florian Schaidreiter aus Salzburg

 

>> Ergebnisliste Gesamt <<

>> Ergebnisliste Gruppe <<

>> FOTOS <<

>> Diashow HAKA <<

 

Johanna Prodinger (ZAR), Thomas Eder (RSTM)                             19.03.2019